Heinz-Zeiß-Cup 2021

Seit 2009 den Heinz-Zeiß-Cup (Mannschaftscup für Vereine des KRB Main-Kinzigtal). Dieser Wanderpokal soll den Teamgeist fördern und Anreiz bieten, über die Dauer der Saison hinweg als Mannschaft konstant gute Leistungen zu zeigen. Die Preisverleihung findet jährlich am Kreisreiterball statt.

Ausgetragen wird dieser Preis über fünf Turniere/Qualifikationen, jeweils in einer A-Dressur bzw. einem A-Springen für Mannschaften. Die jeweils drei besten Ergebnisse fließen in die Wertung zum Mannschaftscup ein.

Ausschreibung:

mit 1 Umlauf für Mannschaften

Wanderpokal des KRB Main-Kinzigtal

Pferde: 5j. + älter
Alle Altersklassen LK 3 - 6
LK 3 mit in S Kl. M* und höher Platzierte auf unplatzierten Pferden
Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Reitern, von denen mind. 3 Reiter Stammmitglieder desselben Vereins sein müssen.
Gewertet werden die 3 besten Paare.
Ausr. 70; Richtv: 501, A 1 und § 529.
Einsatz: 8,50 € je Mannschaft, fällig bei Startmeldung.
VN: 15; SF ausgelost nach Art des Nationenpreises.

Springprüfung Kl. A* (E + 150,00 €, ZP)

für Mannschaften

Wanderpokal des KRB Main-Kinzigtal
Pferde: 4j. + älter
Alle Altersklasse LK 3 - 6
LK 3 mit in D Kl. M* und höher Platzierte auf unplatzierten Pferden
Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Reitern, von denen mind. 3 Reiter Stammmitglieder desselben Vereins sein müssen.
Gewertet werden die 3 besten Paare und eine Wertnote für den Gesamteindruck.
Die Vorstellung erfolgt durch den Mannschaftsführer in korrektem Reitanzug.
Ausr. 70; Richtv: 402, A Aufgabe A 3.
Einsatz: 8,50 € je Mannschaft, fällig bei Startmeldung.
VN: 15; SF ausgelost.

Dressurprüfung Kl. A* (E + 150,00 €, ZP)